Mitarbeiter finden über Online-Kanäle
wie Google, Facebook und Co.

Mitarbeiter finden über Facebook und Co.

Mitarbeiter finden ist keine leichte Aufgabe. Hiervon kann fast jedes Unternehmen ein Lied singen. Vor allem dann soll es sich um engagierte Fachkräfte mit speziellen Fähigkeiten handelt. Und dies gilt nicht nur für den Mittelstand, der bekanntermaßen unter Fachkräftemangel leidet und Mitarbeiter finden als Wachstumschance schmerzlich vermisst.

 

Doch welche Gründe erschweren es wirklich, qualifizierte Mitarbeiter zu finden? Ist es ein Überangebot an Arbeitsplätzen oder doch die falsche Herangehensweise an die essenzielle Aufgabe Mitarbeiter finden?

Mitarbeiter finden wird schwer

Es stellt kein Geheimnis dar: Der Arbeitsmarkt Deutschlands ist so umkämpft wie nie. Dabei hegen immer mehr sogenannte „Young Talents“ hohe Ansprüche gegenüber ihrem zukünftigen Arbeitgeber. Dies stellt zahlreiche Unternehmen vor zunehmende Probleme in puncto qualifizierte Mitarbeiter finden. So lassen sich gefragte Experten der Generation Facebook und Instagram längst nicht mehr durch ein üppiges Gehalt alleine locken. Sie legen mehr Wert auf Selbstverwirklichung, Zeit für ihre Liebsten oder auch das Ausleben von Werten wie einen gesteigerten Umweltschutz. Letzterer ist es häufig, den nicht nur Konzerne über die vergangenen Jahre vernachlässigten und somit Schwierigkeiten haben, passende Mitarbeiter zu finden.

 

Gleichzeitig darf der demografische Wandel bei der modernen Mitarbeitergewinnung auch über Facebook oder Instagram nicht unterschätzt werden. Treten etablierte Fach- und Führungskräfte ihren Ruhestand an, lässt sich die Vakanz idealerweise umgehend neu besetzten. Fehlt jedoch geeigneter Nachwuchs oder lässt sich hierfür in bestehenden Reihen kein Mitarbeiter finden, ist dies schlicht nicht möglich. Dieses Loch darf ebenso wenig irgendwie gestopft werden. Schließlich ist eine Crew nur so gut wie deren Kapitän. Ist er oder sie für einen Posten ungeeignet, trifft das früher oder jedes Unternehmen ins Mark.

Instagram und Facebook als Chance für die Mitarbeitergewinnung

Wenig verwunderlich also, dass sich Arbeitnehmer in vielen Branchen ihren Arbeitgeber aussuchen können. Die Mitarbeitergewinnung kehrt sich sprichwörtlich um. Dies betrifft nicht länger mehr nur das Handwerk, das Backgewerbe oder den IT-Sektor. In den meisten Branchen ist Mitarbeiter finden ein schwieriges Thema.

 

Ein weiteres wesentliches Problem in Sachen geeignete Mitarbeiter finden ist: Digitalisierung steckt in zahlreichen deutschen Unternehmen noch in den Kinderschuhen. Zwar besitzen sie einen Account auf Facebook oder Instagram, doch zielgruppengerecht genutzt wird er nicht. Schon gar nicht, wenn sie qualifizierte Mitarbeiter über diese Plattformen finden möchten. So setzen Arbeitgeber bei ihrer Mitarbeitergewinnung nach wie vor auf Zeitungsanzeigen. Dass dies keinesfalls ausreicht, wird gerne ignoriert.

 

Schließlich konsumieren jüngere Menschen ihre Nachrichten ebenfalls gerne über ihren Facebook und Instagram Feed oder auf Youtube. Diese Plattformen bieten Unternehmen schier unendliches Potenzial, ihre Wunschbewerber anzusprechen und so passende Mitarbeiter zu finden. Man denke nur an Werbekampagnen, die über den unternehmerischen Instagram Account gestaltet, analysiert und anschließend angepasst werden können. So gelingt Mitarbeitergewinnung im 21. Jahrhundert: durch clevere Zielgruppenansprache auf Facebook, Instagram und andere Social Media Plattformen.

Mitarbeiter finden oder: das klassische Bewerbungsverfahren auf dem absteigenden Ast

Facebook ist ebenso wie Instagram allgegenwärtig: ob im TV, in Zeitschriften oder natürlich online. Betrachten Sie die aktiven Nutzerzahlen, stellt dies weniger Überraschung als logische Konsequenz dar. Diese Tatsache sollten sich zukunftsorientierte Unternehmen im Rahmen Ihrer Mitarbeitergewinnung zunutze machen. Auch wenn es schon häufig gehört wurde: Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Klassische Strukturen und Prozesse sind mittlerweile zu aufwendig, zu kompliziert oder schlicht zu teuer. Nicht nur im Vergleich zu Mitarbeiter finden über Soziale Medien wie Facebook.

 

Das traditionelle Bewerbungsverfahren ist ein gutes beziehungsweise schlechtes Beispiel zum Thema Mitarbeiter finden. Zugleich ist die Mitarbeitergewinnung über Instagram oder Facebook mit weiteren Vorteilen verbunden. So rückt Mitarbeiter finden dank Facebook & Co. endlich in den Fokus der Aufmerksamkeit. Viel zu lange wurden Bewerbungen nämlich als lästige Pflicht in den unternehmerischen Alltag eingepflegt. Ein Bewerbungsgespräch nach Feierabend? Warum nicht. Ob sich so die besten Mitarbeiter finden lassen, das steht selbstredend auf einem anderen Blatt.

Qualifizierte Mitarbeiter finden - dank Facebook ein Leichtes

Die Mitarbeitergewinnung über Facebook gelingt mithilfe der internen Werbeanzeigen besonders effektiv. Gleichzeitig erreichen Sie Ihre Zielgruppe genau dort, wo sie sich befindet: direkt auf Facebook. Streuverluste wie sie etwa in den Printmedien verkommen, lassen sich so bei Ihrer Mitarbeitergewinnung vorab eindämmen. Dies liegt nicht zuletzt durch die spitze Zielgruppenansprache, die auf Facebook möglich ist. In lokalen Zeitungen ist diese stets breit, was Ihr Mitarbeiter finden Budget unnötig belastet. Ebenfalls bedenken sollten Sie, dass die Mitarbeitgewinnung über Facebook und auch Instagram Ihr Image stärkt. So verdeutlichen Sie Fans, Followern und potenziellen Mitarbeitern: Wir gehen mit der Zeit und Seite an Seite mit unserer Zielgruppe.

 

Facebook in Kombination mit Ihrem Anliegen qualifizierte Mitarbeiter zu finden bietet naturgemäß zahlreiche Vorzüge. So gewährt Ihnen die Plattform wertvolle Daten der registrierten Nutzer. Interessen, Hobbys, Ausbildungen, berufliche Qualifikationen oder ein bestehendes Netzwerk können Sie hier vorab einsehen. Und dies, ohne Beschönigung. Auch hinsichtlich der Meinung eines bestimmten Bewerbers ist dies Gold wert.

Mitarbeiter finden und cleveres Facebook Marketing vereint

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Experten auf Facebook oder Instagram rekrutieren möchten: die Plattformen bieten exzellente Werkzeuge zum Bestimmen Ihrer Zielgruppe und damit zur effektiven Mitarbeitergewinnung. Dies gelingt durch die Analyse geografischer, demografischer oder interessensbasierter Werte. Dabei kann die Bewerbung über Facebook schnell und bequem innerhalb von zwei Minuten erfolgen. Direkt eingepflegte Jobanzeigen machen exzellente „Mitarbeiter-finden“ Resultate möglich!

 

Dabei wird Ihre Mitarbeitergewinnung auf Facebook umso häufiger gesehen, je spitzer diese auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten ist. Eine klare Positionierung Ihrer Anzeigen lässt die Beitragsinteraktionen nämlich steigen. Erschwerten Ihnen in puncto Mitarbeiter finden in der Vergangenheit Missverständnisse und Kommunikationsschwierigkeiten die Suche? Auch diese sind aufgrund der interaktiven Kommunikation mit Bewerbern auf Facebook oder Instagram rasch ausgemacht sowie behoben.

Mitarbeitergewinnung so individuell wie Ihr Budget

Wie teuer darf Ihre Mitarbeitergewinnung sein? Facebook und Instagram machen die Beantwortung dieser Frage einfach. Möchten Sie dort Mitarbeiter finden, lässt sich Ihr Budget hierfür bequem anpassen. Dies ist ein weiterer Vorteil gegenüber oft teurer Printwerbung, die sich im Bereich Mitarbeiter finden nicht vom Angebot online abheben kann.

 

Dabei sind Instagram und Facebook aufgrund ihrer Natur als beliebte Social Media Plattformen allgemein kostengünstige Werbetools. Nicht nur, wenn Mitarbeiter finden Ihre momentane Priorität darstellt. Geht eine Ihrer Kampagnen nämlich viral, sparen Sie zusätzlich bares Geld. Selbstverständlich müssen für eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung nicht Tausende von Facebook oder Instagram Usern Ihre Anstrengungen im Bereich Mitarbeiter finden bemerken. Vielmehr genügt es, wenn dies auf die richtigen Menschen zutrifft. Dies erreichen Sie wiederum, indem Sie im Vorfeld Ihre Facebook Zielgruppe strategisch ausmachen.

Was exzellentes Advertising auf Facebook und Instagram auszeichnet

Auch Sie möchten über Instagram oder Facebook qualifizierte Mitarbeiter finden? Eine gute Entscheidung!

 

Essentiell bei der Mitarbeitergewinnung über Facebook, Instagram oder Ihrer Website sind bequeme Bewerbungsmöglichkeiten. Ein übersichtliches Formular bietet sich an dieser Stelle hervorragend an. Möchten Sie Zuckerbergs Innovationen in Sachen Mitarbeiter finden vereinen? In diesem Fall runden Sie Ihr Angebot auf Facebook und Instagram durch die Integration von WhatsApp ab. Übrigens: Es ist eher unwahrscheinlich, dass Ihre direkten Mitbewerber ebenfalls so zeitgemäß in puncto Mitarbeiter finden agieren. Daher schlagen Sie dank Ihrer Mitarbeitergewinnung über Facebook, Instagram und Co. mehrere Fliegen mit einer Klappe.

Qualifizierte Mitarbeiter finden 2.0

Möchten Sie über Facebook Mitarbeiter finden, sind geeignete Anzeigenbilder außerdem unverzichtbar. Diese sollten Ihr Unternehmen anschaulich in Szene setzen. Gerne greifen Sie in Ihrem Advertising ebenso Ihr Corporate Design auf. Dieses zahlt nicht nur in puncto Mitarbeitergewinnung positiv auf Ihr Konto ein. Auch die Markenbildung unterstützt sie über Facebook hinaus. Dabei gilt wie auf jeder Social Media Plattform, die richtige Zielgruppenansprache zu wählen. Instagram und Facebook setzen naturgemäß auf das persönliche Du. Und selbstverständlich: Wenn Sie Mitarbeiter finden und Social Media verbinden, müssen entsprechende Richtlinien eingehalten werden. Dies umfasst nicht nur die Vorgaben von Facebook, sondern auch den Datenschutz.

 

Die besten Mitarbeiter zu finden gelingt außerdem leichter, wenn Sie ansprechende Benefits bieten. Das können etwa flexible Arbeitszeiten oder ein Tag im Home-Office sein. Zusätzlich lohnt es sich, individuelle Karriereentwicklungspläne aufzuzeigen. So ist die Generation Facebook und Instagram durchaus bereit, sich zu engagieren. Dies jedoch nicht zu jedem Preis. Apropos: Gesundheits- und Sportangebote erweisen sich für mehr Erfolg in puncto Mitarbeiter finden als ebenso praktisch. Dies gilt auch für gelebtes Engagement im sozialen Bereich.

Fazit: Mitarbeitergewinnung über Facebook, Instagram & Co.

Qualifizierte Mitarbeiter finden - das möchte wohl jedes Erfolgsunternehmen. Doch wie viele von ihnen sind dazu bereit, die nötigen Anstrengungen hierfür auch abseits von Facebook zu unternehmen? Schließlich kommen sie nicht umhin, sich an die Bedürfnisse der Bewerber und Bewerberinnen anzupassen. Und diese sind zweifelsfrei von der Ungezwungenheit inspiriert, die sie aus Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram und Co. kennen. Mehr noch: Es ist äußerst wahrscheinlich, dass Digital Natives die unternehmerische Zukunft maßgeblich mitbestimmen. So handelt es sich bei der Mitarbeitergewinnung über Facebook oder Instagram nicht nur um eine Möglichkeit, den Fachkräftemangel zu entschärfen.

 

Vielmehr stellt Mitarbeiter finden online die Weichen für den zukünftigen Erfolg eines Unternehmens. Auch hier gilt wieder: Nicht nur das Handwerk oder der IT-Sektor ist betroffen. Digitalisierung geht uns alle an - unabhängig davon, ob Mitarbeiter finden den wichtigsten Punkt der heutigen Tagesordnung bildet.