Werbung auf TikTok

Wer sein Online Marketing um eine neue, innovative Komponente erweitern möchte kommt um Werbung auf TikTok nicht mehr herum. Die Plattform aus China ist derzeit unangefochten das gefragteste soziale Medium – zumindest für die jüngeren Altersgruppen. Mit einer weltweiten Verbreitung von inzwischen bald 1 Milliarde Nutzern wird auch Werbung auf TikTok für Unternehmen immer attraktiver. Daher ist für Werbetreibende jetzt der richtige Moment, sich mit der neuen Plattform und den Möglichkeiten von TikTok-Werbung konkret auseinanderzusetzen.

Welche Zielgruppe erreicht man mit Werbung auf TikTok?

Als derzeit gefragteste Social-Media-Plattform nutzen TikTok längst nicht mehr nur Teenager, neben der Generation Z (nach 1995 geboren) sind in der Nutzerschaft inzwischen auch die „Millenials“ (oder Generation Y, Jahrgänge 1980 bis 1995) breit aufgestellt. Werbetreibende Unternehmen, die Werbung auf TikTok schalten möchten, finden damit einen Marktplatz, der überwiegend jüngere Zielgruppen erreicht: lag der Anteil der Nutzer zwischen 16 und 24 Jahren 2019 noch bei rund 70%, sind es 2021 nur noch gut 40%, und etwa 30% der Nutzer sind inzwischen älter als 30 Jahre. Eher vereinzelt vertreten ist die Generation X (vor 1980 geboren), die sich trotz eines gewissen Wachstums nach wie vor in eher kleinerem Umfang für TikTok begeistern lässt.

Was sind die Vorteile von Werbung auf TikTok?

TikTok ist die ideale Plattform, um Produkte emotional und authentisch gegenüber einer Zielgruppe zu bewerben, für die Spaß und Unterhaltung im Vordergrund stehen, für die aber auch Werte wie Freiheit, Gleichberechtigung und (ökologische) Nachhaltigkeit hohen Stellenwert haben. Das bietet nicht nur Möglichkeiten und Chancen, eigene Produkte und Leistungen „mal anders“ zu inszenieren, sondern schafft auch Raum für völlig neue, kreative Ansätze, den klassisches Online Marketing mit seinen eingetretenen Pfaden und Methoden eher weniger bereitstellt. Werbung auf TikTok funktioniert nämlich nicht über den hochprofessionellen Stil der brillanten, perfekten Studio-Videos, bei denen jeder Move und jede Interaktion penibel geplant und umgesetzt sind – es ist gerade der semi-professionelle Touch, der TikTok-Videos für die Nutzer charmant macht. Denn im Zweifel genießt Authentizität hier wesentlich größeren Stellenwert als die sonst so wichtige Seriosität, die eben meist mit der wesentlich negativer bewerteten Sterilität einhergeht! Werbung auf TikTok muss so aussehen, als hätte sie ein Nutzer mit den üblichen zur Verfügung stehenden Mitteln produziert: natürlich mit dem Smartphone, natürlich über die App und am besten sogar kombiniert mit den Effekten, die die App zu bieten hat.

Schafft man es, diese Anforderungen zu erfüllen, profitiert man von großen Reichweiten bei sehr geringen Kosten – bei einem CPM („clicks per mille“) von wenigen Cents erreicht man mit nur einem investierten Euro gleich mehrere Tausend Nutzer! Gleichzeitig besteht mit jedem Post die potenzielle Chance, viral zu gehen und Trends zu etablieren, die aktiv dazu verhelfen können, das authentische Image der eigenen Produkte und Leistungen weiter auszubauen und in die Community zu tragen.

Welche Produkte eignen sich für Werbung auf TikTok?

TikTok legt großen Wert auf den Schutz seiner Nutzer – die TikTok-Werberichtlinien gelten daher mit zu den strengsten in Social Media. Und die Einhaltung dieser Richtlinien wird konsequent überwacht: TikTok-Ads für Produkte und / oder Leistungen, die im Rahmen der Werberichtlinien nicht oder nur eingeschränkt beworben werden dürfen, werden meist nach der Prüfung abgelehnt. Daher ist es sinnvoll, schon im Vorfeld abzuklären, ob Deine Produkte für Werbung auf TikTok geeignet sind oder ob sie vielleicht (ggf. auch teilweise) mit den Richtlinien in Konflikt stehen.

Sind Deine Produkte mit den TikTok-Werberichtlinien vereinbar, ist das schonmal die halbe Miete. Dann stellt sich nur noch die Frage, ob sie thematisch bei den vertretenen Altersgruppen ankommen und ein Publikum finden. Werbung auf TikTok hat es B2C natürlich wesentlich leichter als B2B, emotionale Lifestyle-Aspekte lassen sich erfolgreicher verbreiten als nüchterne, eher zweckmäßig geprägte Thematiken. Hinzu kommt die eher geringere Kaufkraft der jüngeren Altersgruppen, aus der sich ergibt, dass Werbung auf TikTok mit eCommerce-Hintergrund eher nur für Produkte im Preissegment von 5 – 50 EUR gut funktioniert. Höherpreisige Produkte lassen sich zwar für Image- und Brand-Building bewerben, der Verkauf funktioniert hier aber mit steigenden Preisen zunehmend weniger direkt, so dass der Kampagnenerfolg immer weniger messbar wird.

Diese Produkte eignen sich gut für Werbung auf TikTok:

 
  • Fashion & Lifestyle: Kleidung, Schuhe, Accessoires
  • Sport- und Fitness, Wellness
  • (Unterhaltungs-)Elektronik, Software & (Video-)Spiele
  • Innovationen in (ökologischer) Nachhaltigkeit
  • Gadgets & Life-Hacks
 

Diese Produkte sind für Werbung auf TikTok weniger gut geeignet:

 
  • Groß-, Baustoff- und Rohstoffhandel
  • Business-Softwares und IT-Systeme
  • Industrie-Produkte & Baumaschinen
  • Landwirtschaftliches Gerät & (Sonder-)Fahrzeuge
  • Bestattungsdienste
 

Solche Produkte dürfen nur eingeschränkt über Werbung auf TikTok vermarktet werden *:

 
  • Finanzdienstleistungen
  • Lebensmittel mit besonders großem Zucker-, Salz- oder Fettgehalt (HFSS)
  • Pharmazeutika und Medikamente
  • Dating-Dienste und Partnervermittlungen
 

* Welche Einschränkungen für die jeweiligen Produkte gelten, ist den TikTok-Werberichtlinien im Detail zu entnehmen. Meist ist dabei für Werbung auf TikTok eine im jeweiligen Land anerkannte Zertifizierung oder Lizenzierung nötig, die Angebote müssen mit entsprechenden Hinweisen gekennzeichnet oder explizit an Personen über 18 Jahre gerichtet sein. In jedem Fall ist auch die gesetzliche Lage im jeweiligen Land maßgeblich dafür, ob und in welchem Umfang solche Produkte beworben werden dürfen.

Produkte dieser Themen dürfen nicht mit Werbung auf TikTok beworben werden:

 
  • Diät-Produkte und Produkte zur Gewichtskontrolle / -reduktion
  • ATF: Alkohol, Tabak und (Feuer-)Waffen sowie Drogen aller Art
  • Glücksspiele und Lotterien
  • Währungen und Kryptowährungen
  • Sexuelle Produkte oder Unterhaltung für Erwachsene
  • Fälschungen / Plagiate / Piraterie sowie inakzeptable Geschäftspraktiken
  • Abtreibungsdienste / Organ- oder Gewebe-Handel / Geschützte Tierarten (und Teile davon)
  • Politische Themen & Wahlwerbung
 

Wie schaltet man Werbung auf TikTok?

Die Selbstbuchungsplattform von TikTok ist seit ihrem Launch noch immer nur eingeschränkt nutzbar. Neue Accounts können zwar von jedermann erstellt werden, um sie für Werbung auf TikTok zu nutzen, müssen sie jedoch explizit seitens TikTok aktiviert werden – und die meisten werden tatsächlich vorerst gar nicht freigeschaltet. Wann diese Phase des exklusiven Zugangs vorbei sein wird und der Zutritt für alle möglich ist, wie man es von anderen Social-Media-Plattformen kennt, ist derzeit noch nicht absehbar. Theoretisch kann dieser Moment täglich eintreten, doch das dachte man auch schon zum Launch des TikTok Ads Managers, und seither ist einige Zeit ins Land gestrichen. Der einzige praktikable Weg, sich kurzfristig einen funktionierenden TikTok-Werbeaccount zu verschaffen führt über eine TikTok-Agentur wie TIGA Media. Diese übernimmt die direkte Abstimmung mit TikTok und ermöglicht entweder einen Zugang über das eigene Account-Netzwerk oder bewirkt im Einzelfall sogar eine zeitnahe Aktivierung des firmeneigenen Accounts durch TikTok. So oder so kann man als werbetreibendes Unternehmen dann direkt mit Werbung auf TikTok durchstarten und von den Vorzügen der beliebten Plattform profitieren. Die Unterstützung bei den eigenen Marketing-Maßnahmen durch die Agentur ist dabei möglich, aber nicht zwingend erforderlich – je nachdem, für welches Paket man sich bei der Zusammenarbeit entscheidet!

Werbung auf TikTok mit TIGA Media

Du möchtest kurzfristig damit beginnen, Werbung auf TikTok zu schalten und Deine Produkte und Leistungen vor einem jungen Publikum der Generationen Z und Y anzupreisen? Als TikTok-Agentur stehen wir Dir gerne zur Verfügung, uns für Deinen schnellen Zugang zum TikTok Ads Manager einzusetzen und Dir bei Deinen ersten Aktivitäten mit Kompetenz und Erfahrung zur Seite zu stehen. Alles, was Du dazu tun musst, ist jetzt eine Anfrage für ein kostenloses Erstgespräch zu starten. Unsere Experten stimmen dann kurz mit Dir die Rahmenbedingungen ab und klären die Punkte, die im Rahmen der Anmeldung seitens TikTok geprüft werden. Im Anschluss beantragen wir bei TikTok die Aktivierung Deines Accounts oder ermöglichen Dir einen Zugang über unser Account-Netzwerk. Nach Bestätigung durch TikTok wird der Zugang dann freigegeben, und nach Aufladung des Werbebudgets kannst Du direkt mit Deiner eigenen Werbung auf TikTok loslegen.

Erfahrungen & Bewertungen zu TIGA Media GmbH